Dokumentarfilme

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 36 Artikeln) Seiten:  1 2 3 4 [nächste >>]

American Dreams (lost and found) & Landscape SuicideAmerican Dreams (lost and found) & Landscape Suicide

Edition Filmmuseum 68

Seit 40 Jahren ist James Benning ein Monolith des unabhängigen amerikanischen Kinos. Die vorliegende Doppel-DVD markiert den Beginn einer geplanten Reihe, die dem Schaffen des Filmemachers gewidmet ist. Sie präsentiert zwei seiner Schlüsselwerke aus den 1980er Jahren: American Dreams (lost and found) ist seine sehr persönliche Reflexion der US-Geschichte von 1954 bis 1976, vermittelt durch eine komplexe und herausfordernde Kombination von Bild, Schrift und Ton. Mit Landscape Suicide überschreitet Benning die Grenze zwischen Spiel- und Dokumentarfilm: Er erzählt von zwei berühmten Mordfällen, die fast 30 Jahre auseinander liegen.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 29,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'American Dreams (lost and found) & Landscape Suicide' bestellen

Berlin, die Sinfonie der Großstadt & Melodie der WeltBerlin, die Sinfonie der Großstadt & Melodie der Welt

Edition Filmmuseum 39

Mit seinen farbigen Kurzfilmexperimenten und Werbefilmen schuf er Anfang der 1920er Jahre die ersten abstrakten Animationsfilme der Welt, sein sinfonischer Dokumentarfilm Berlin, die Sinfonie der Großstadt ist einer der ganz großen Klassiker des deutschen Stummfilms, seine Reisefilmcollage Melodie der Welt wurde der erste abendfüllende deutsche Tonfilm, mit Weekend erfand er die Hörcollage und mit In der Nacht einen Vorläufer des Musikvideos: Der Münchner Maler und Filmemacher Walther Ruttmann leistete mit seinen Film- und Tonexperimenten eine einzigartige Pionierarbeit, die nachwievor brandaktuell und modern erscheint. Die Doppel-DVD versammelt erstmals alle erhaltenen Arbeiten Ruttmanns aus den Jahren 1920-1931 in neu restaurierten und rekonstruierten Fassungen.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 29,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'Berlin, die Sinfonie der Großstadt & Melodie der Welt' bestellen

California TrilogyCalifornia Trilogy

Edition Filmmuseum 78

Am Übergang zwischen zwei Jahrtausenden entstand James Bennings California Trilogy, eine topografische Studie des "Goldenen Staates" in drei Teilen. Benning blickt auf seine Vergangenheit zurück, während er die Gegenwart beobachtet: Der gelernte Mathematiker zerlegt drei unterschiedliche kalifornische Landstriche in je 35 Einstellungen, die jeweils 2½ Minuten dauern. Die präzise Bildgestaltung, die Umgebungsgeräusche und Bennings unausgesprochener "sozialer Kommentar" verbinden sich zu einer hypnotischen Reise durch den 31. US-Bundesstaat; vom großen Längstal (El Valley Centro) über den Großraum Los Angeles (Los) bis hin zur Wildnis (Sogobi). Die Doppel-DVD präsentiert alle drei Filme der California Trilogy, die hier zum ersten Mal auf DVD erscheinen.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 29,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'California Trilogy' bestellen

casting a glance & RRcasting a glance & RR

Edition Filmmuseum 76

Ein Künstler huldigt dem anderen: casting a glance ist James Bennings filmische Hommage an die Spiral Jetty, Robert Smithsons legendäre "Land Art"-Skulptur im Großen Salzsee von Utah. Mit RR seinem Hymnus an die amerikanische Eisenbahn bringt der Filmemacher eine Ära zum Abschluss, indem er zu den Anfängen des Kinos zurückkehrt. Diese beiden Werke, die parallel zueinander gedreht wurden, markieren Bennings Abschied vom analogen Filmemachen und bilden gemeinsam ein profundes "Schlusswort" zum Medium Film artikuliert von einem seiner originellsten Erneuerer. Die Doppel-DVD präsentiert beide Filme sowie zwei Audio-Interviews, in denen Benning über seinen Schaffensprozess und über seine Erfahrungen bei der Produktion dieser Filme spricht.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 29,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'casting a glance & RR' bestellen

Crazy Cinématographe. Europäisches Jahrmarktkino 1896-1916Crazy Cinématographe. Europäisches Jahrmarktkino 1896-1916

Edition Filmmuseum 18

Doppel-DVD über die Anfänge des Kinos. Klavier spielende Hunde, bis jenseits aller Schmerzgrenzen biegsame Schlangenmenschen, handkolorierte Serpentinentänze und erotische Pikanterien: das frühe Jahrmarktkino war ein Medium der erregenden Attraktionen und Sensationen. In einer abwechslungsreichen Abfolge werden Raritäten aus den Schatzkammern europäischer Filmarchive präsentiert, von dänischem Anarchisten-Slapstick über schottische Röntgenfilme bis zu einer Raubtier-Verfolgungsjagd durch Brüssel. Lokalfilme aus der Großregion Luxemburg/Trier/Saarbrücken zeigen ein vergessenes Filmgenre, das seinerzeit ein Publikumsmagnet der Wanderkinos war: Szenen mit der lokalen Bevölkerung, damit sich die Leute gegen Eintritt auf der Leinwand in "lebenden Porträts" selbst betrachten konnten.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 29,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'Crazy Cinématographe. Europäisches Jahrmarktkino 1896-1916' bestellen

Deseret & Four CornersDeseret & Four Corners

Edition Filmmuseum 87

Das Werk James Bennings war in den 1990er Jahren primär von der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit dem Verhältnis zwischen Bild und (gesprochenem oder geschriebenem) Text geprägt. Diese Doppel-DVD präsentiert jene zwei Filme, die gemeinsam den Höhepunkt dieser Periode der "Text-Bild-Filme" bilden. In Deseret gibt James Benning die Geschichte des Mormonen-US-Bundesstaates Utah wieder, an Hand von Zitaten aus der New York Times und atemberaubenden schwarzweißen und farbigen Bildern. Mit seinem darauffolgenden Film Four Corners werden Kunst und Landschaft eins: eine Hommage an die berühmte Region in den USA, wo vier Staaten zusammen treffen, und gleichzeitig ein Porträtfilm vier sehr unterschiedlicher Künstler.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 29,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'Deseret & Four Corners' bestellen

Dokumentarisch Arbeiten 2Dokumentarisch Arbeiten 2

Edition Filmmuseum 79

Vier Dokumentaristen, vier Gespräche, vier Autoren des deutschen Dokumentarfilms seit den 60er Jahren. "Autor", ein Wort, das man üblicherweise mit dem Dokumentarfilm nicht in Verbindung bringt und das doch zumindest bei den hier vorgestellten Regisseuren seine Berechtigung hat: Hans-Dieter Grabe, Elfi Mikesch, Harun Farocki und Thomas Heise. Gemeinsam ist ihnen allen, daß sie den Dokumentarfilm für sich als eigenständige filmische Ausdrucksweise entdeckt und einen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt zu haben. Christoph Hübner, ebenfalls eine Dokumentarfilm-Autor, gelingt es, sich aus freundschaftlicher Perspektive den unterschiedlichen Persönlichkeiten zu nähern und ihre Positionen zum dokumentarischen Arbeiten anhand von Ausschnitten aus Schlüsselwerken deutlich zu machen.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 19,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'Dokumentarisch Arbeiten 2' bestellen

Dokumentarisch Arbeiten 1Dokumentarisch Arbeiten 1

Edition Filmmuseum 17

Vier Dokumentaristen, vier Gespräche, vier Autoren des deutschen Dokumentarfilms seit den 60er Jahren. "Autor", ein Wort, das man üblicherweise mit dem Dokumentarfilm nicht in Verbindung bringt und das doch zumindest bei den hier vorgestellten Regisseuren seine Berechtigung hat: Jürgen Böttcher, Volker Koepp, Peter Nestler und Klaus Wildenhahn. Gemeinsam ist ihnen allen, daß sie den Dokumentarfilm für sich als eigenständige filmische Ausdrucksweise entdeckt und einen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt zu haben. Christoph Hübner gelingt es, sich den unterschiedlichen Persönlichkeiten zu nähern und ihre Arbeitsweisen und Positionen zum dokumentarischen Arbeiten anhand von Ausschnitten aus Schlüsselwerken zu vermitteln.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 19,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'Dokumentarisch Arbeiten 1' bestellen

Dzim Svante (Sol' Svanetii) & Gvozd' v sapogeDzim Svante (Sol' Svanetii) & Gvozd' v sapoge

Edition Filmmuseum 84

Zwei ungewöhnliche Meisterwerke des sowjetischen Stummfilms, die beide in Georgien entstanden sind und lange Zeit unter Verschluss blieben: Das Salz Swanetiens ist das in expressiven Bildern gefilmte Porträt eines abgeschieden in den kaukasischen Bergen lebenden Volkes, Nagel im Stiefel stellt anhand einer Parabel aus dem Krieg zur Zeit der Revolution die Frage nach der Verantwortung des Einzelnen und führt ganz unverhohlen die späteren stalinistischen Schauprozesse ad absurdum. Beide Filme liegen erstmals in digital restaurierter Form mit neuen Musikbegleitungen vor. Die Musikbegleitungen von Günter Buchwald und Stephen Horne wurden 2011 und 2013 bei den Bonner Stummfilmtagen mit dem ersten Preis des Beethovenfests ausgezeichnet, Masha Khotimskis Musik entstand im Auftrag der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und verwendet georgische Chöre.

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 19,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'Dzim Svante (Sol' Svanetii) & Gvozd' v sapoge' bestellen

EisenfresserEisenfresser

Edition Filmmuseum 60

In Bangladesch werden ausgediente Tanker und Containerschiffe aus aller Welt abgewrackt. Wanderarbeiter aus dem Norden, durch die alljährliche Hungersnot in den Süden getrieben, zerlegen von Hand die Ozeanriesen. Unter schwierigsten Arbeitsbedingungen recyclen sie den Schrott der westlichen Welt und geraten dabei selber immer tiefer in die Schuldenfalle. Der mehrfach preisgekrönte Film schildert in überwältigenden Bildern ein System von Ausbeutung, dem nur die wenigsten Arbeiter entkommen können. »Es ist eine poetische Kamera, die uns Zuschauern zum intensiven Hinsehen führt. Und damit auch einen genauen Blick ermöglicht auf die Konsequenzen unserer Wohlstandsgesellschaft, die ihre Problemfälle in andere Länder auslagert.« (aus der Begründung der Jury zur Verleihung des Adolf-Grimme-Preises 2010)

Versandfertig in 48 Stunden
Preis: 19,95 EUR (inkl. 19% USt., zzgl. Versand)

1 x 'Eisenfresser' bestellen

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 36 Artikeln) Seiten:  1 2 3 4 [nächste >>]